4664623 Verstehen und verstanden werden

28. September 2011 um 12:01 | Veröffentlicht in Soziales Lernen | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Lehrgang mit Dr. Reinhold Miller gibt Impulse und Hilfestellungen, um im pädagogischen Alltag professionelle Handlungssicherheit zu gewinnen – und sensibilisiert für die Wahrnehmung zwischenmenschlicher Vorgänge.

Psychosoziale Basiskompetenzen wie Konflikte lösen, Sach- und Beziehungsebene unterscheiden, authentisch handeln, Grenzen setzen u.a. werden in verschiedenen Kapiteln behandelt. Aus kommunikativen Situationen in der Schule werden exemplarisch Dialoge trainiert, Einstellung und Haltung in der Beziehungsdynamik reflektiert.

Ab 6. Schuhljahr

Advertisements

4664214 Zivilcourage

28. September 2011 um 11:48 | Veröffentlicht in Soziales Lernen | Hinterlasse einen Kommentar

Zivilcourage geht uns alle an! Jeder kann Opfer eines gewaltsamen Übergriffs werden. Gewalt äußert sich nicht nur auf physische, sondern auch auf psychische Weise. Sie kann beim Opfer schwere körperliche und seelische Schäden hinterlassen.
Sich für andere stark zu machen ist nicht immer ganz leicht. Man sollte sich selbst nicht in Gefahr bringen, es genügt, die Polizei zu alarmieren, sobald man Zeuge einer Gewalttat wird.
Der Filminhalt ist fiktiv, kann aber jeden Tag so stattfinden. Anhand der Filmszenen sollen Schüler sensibilisiert werden, nicht die Augen vor Verbrechen oder Gewaltakten zu verschließen

4662223 Bewegtes Klassenzimmer

9. August 2010 um 06:40 | Veröffentlicht in Soziales Lernen | Hinterlasse einen Kommentar

Bewegung dient der Aktivierung oder der Entspannung, der Kräftigung der Muskulatur und Verbesserung der Koordination. Oft genügen wenige Minuten, wenn man während des Unterrichts kleine Pausen für Bewegungseinheiten im Klassenzimmer einlegt. Der Film zeigt, wie neben dem Wissenserwerb im Klassenraum auch verschiedene Muskelgruppen trainiert werden können. Aktivierende Bewegungsspiele bringen den Kreislauf in Schwung und schaffen Erholung von Konzentration und ruhigem Sitzen. Rockige Musik unterstützt nicht nur bei kurzen Spielen, sie gibt auch den Rhythmus bei Tänzen vor. Auch mäßig aktivierende Übungen werden gezeigt und erklärt. Hierbei werden das Zuhören und Bewegungen miteinander verknüpft. Übungen in Kleingruppen, Massage, Yoga und Gehirntraining sorgen für Entspannung und Förderung der Konzentration.
Zusatzmaterial ROM-Teil: Sprechertexte; 2 Farbfolien; Arbeitsblätter; Testaufgaben; Bildungsstandards; Lehrpläne; Rahmenpläne.

Geeignet ab 5 Jahren

4664902 Entwicklung durch Fußball

9. August 2010 um 06:36 | Veröffentlicht in Soziales Lernen | Hinterlasse einen Kommentar

GEWINNEN DURCH FAIRPLAY (ca. 26 min): Die Reportage stellt ein Projekt über Jugendförderung durch Fußball in Südafrika vor. Es zeigt erfolgreich, dass Fußball Fairness und Toleranz fördert, das Spiel die Grenzen zwischen den Geschlechtern überwinden kann, das gegenseitige Verstehen erleichtert und zu einer positiven Persönlichkeits- und Charakterentwicklung beitragen kann.
HOFFNUNG FUSSBALL (ca. 45 min): Südafrika als Ausrichter der Fussball-WM 2010 ist mit massiven sozialen Problemen konfrontiert: Kriminalität, HIV, Gewalt. Vor allem afrikanische Jugendliche aus den Armenvierteln des Gastgeberlandes können den entwicklungspolitischen Nutzen des Fussballspiels gut gebrauchen. Aber nicht nur sie, jedes Kind, das in ungünstige Lebensbedingungen hineingeboren wird; auch in Deutschland.

Geeignet ab 14 Jahren

4663178 Gewaltprävention

30. Juni 2010 um 10:48 | Veröffentlicht in Soziales Lernen | Hinterlasse einen Kommentar

Der Filminhalt ist fiktiv, kann sich aber jeden Tag so in Deutschland abspielen. Viele Filmrollen sind von authentischen Darstellern, wie z.B. dem örtlichen Jugendrichter besetzt. Jugendliche, die sich in ihrer Freizeit in der Jugendfeuerwehr engagieren, planten die Filmszenen und waren als Darsteller dabei. Anhand der Filmszenen sollen die Schüler Risiken und mögliche Straftaten im Zusammenhang mit dem unbedarften Nutzen eines Handys mit Foto-/Videofunktion erkennen.
Zusatzmaterial: Begleitheft, Fragebögen, Infoblätter.

Geeignet ab 10 Jahren

4602210 Prügeln oder reden?

16. Juni 2010 um 11:49 | Veröffentlicht in Soziales Lernen | Hinterlasse einen Kommentar

Mit dieser DVD werden Auseinandersetzungen zwischen deutschen Kindern und Kindern ausländischer Herkunft thematisiert. Zugrunde liegt der Film „Hallo Erkan“, der einen typischen Konflikt schildert, aber keine Lösung zeigt. Auf dieser DVD nun werden verschiedene Lösungen angeboten, so kann im Unterricht der Grundschule erarbeitet werden, welche Lösung wünschenswert ist und an welchen Stellen des Geschehens die Weichen für diese Lösung gestellt werden müssten. Andererseits kann festgehalten werden: Welche Haltungen auf beiden Seiten der Kontrahenten führen zu gewalttätigen Konfliktsteigerungen und wie kann man im realen Alltag solche Haltungen verändern? Und schließlich eröffnen auch Auszüge aus authentischen Interviews mit Grundschulkindern verschiedenster Herkunft die Gelegenheit, das Problem „Ausländerfeindlichkeit“ zu thematisieren und friedliche Herangehensweisen an Konflikte zu erörtern und vielleicht im Rollenspiel auszuprobieren.

Geeignet ab 12 Jahren

4663677 Fußballfieber

14. Juni 2010 um 08:28 | Veröffentlicht in Soziales Lernen | Hinterlasse einen Kommentar

Fußballfieber begleitet Nachwuchskicker in ihrem Lebensalltag auf dem Sportplatz, in der Familie, mit Freunden und in der Freizeit. Dieser Film ist durch besondere Herausforderungen geprägt, bleibt aber nachvollziehbar und erreichbar. Authentische gefühlvolle Lebensgeschichten von Erfolg und Misserfolg, Stärke und Schwächen und wie man damit umgeht.

Geeignet ab 10 Jahren

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.