4610629 Wer trickst für den Trickfilm?

18. Dezember 2013 um 12:18 | Veröffentlicht in Grundschule, Medienerziehung | Hinterlasse einen Kommentar

4610629Heute schaut sich Willi hinter den Kulissen von Trickfilm-Studios um. Los geht’s in der Filmakademie in Ludwigsburg mit einem „Daumenkino“. Dann lassen die Trickfilmstudenten die Puppen tanzen, und zwar Puppen aus Knete. In einem Münchener Animationsstudio und einem Tonstudio lernt Willi die Machart der Zeichentrickserie „Die kleine Hexe Lilli“ kennen. Für eine Folge der Serie müssen über 15.000 Zeichnungen angefertigt werden! Zum Schluss schaut sich Willi noch in einem Motion-Capture-Studio in Frankfurt um. Hier dienen echte Menschen als Vorlage für die Bewegungen von Trickfiguren. So bekommen Trickfiguren in Filmen oder Computerspielen besonders echt aussehende Bewegungen von Fußballern, Breakdancern oder Karatemeistern verpasst. Warum kann Buzz Lightyear so cool laufen und wie bringt man Bart Simpson zum Sprechen? – Mit Willis Hilfe wird es möglich, Antworten auf solche Fragen zu erhalten. Auf der DVD finden sich auch Arbeitsmaterialien und Anregungen zum Unterrichtseinsatz.

Advertisements

4667983 Medien sinnvoll nutzen

16. Dezember 2013 um 13:33 | Veröffentlicht in Medienerziehung | Hinterlasse einen Kommentar

4667983Kinder im Grundschulalter nutzen Medien, wie beispielsweise Computer, nicht nur zum Spielen. Ob mit Anleitung oder ohne, sie beginnen sich im Netz zu informieren oder zu kommunizieren. Sichere Internetseiten, Suchmaschinen und Lernplattformen für Kinder und deren Nutzung werden gezeigt. Auch auf unsichere Internetseiten wird eingegangen. Zusatzmaterial: 3 Lernmodule; 8 Bilder; Internet-Links; 5 Arbeitsblätter; Kommentartext; Glossar.

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.