Willkommen im Medienzentrum Groß-Gerau

27. Oktober 2015 um 13:21 | Veröffentlicht in Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sie können auf dieser Website einen kleinen Teil unseres Angebotes an verleihbaren DVD’s recherchieren. Insgesamt führen wir im Verleih ca. 2.300 DVD’s für Schule und Unterricht.

Wenn Sie hier nicht fündig werden, suchen Sie bitte in unserer Onlinedatenbank …

Medienzentrum Groß-Gerau
Darmstädter Str. 90a
64521 Groß-Gerau

4673443 Wohnung mieten

2. November 2015 um 10:38 | Veröffentlicht in Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

4673443Wer eine Wohnung mieten möchte, findet die passenden Angebote in einschlägigen Internetportalen, in den Samstagsausgaben von Regionalzeitschriften, bei Maklern oder durch Nachfrage in sozialen Netzwerken. Der Film stellt die einzelnen Möglichkeiten mit den jeweiligen Vorteilen vor. Der Unterschied zwischen Warm- und Kaltmiete und die Zusammensetzung der Nebenkosten werden erklärt. Es wird gezeigt, wie die Wohnungsbesichtigung abläuft, was zu beachten ist und welche Unterlagen und freiwilligen Informationen für den Mietvertrag notwendig sind. Die Inhalte des Mietvertrags mit gesetzlichen Vorgaben und persönlichen Einigungen etwa zur Renovierung werden vorgestellt. Die Kaution und ihre Funktionsweise, der Verkauf von Einbauten und die Vermietung von möblierten Wohnungen sind weitere Themen des Films.

4673442 Vertragsarten

2. November 2015 um 10:37 | Veröffentlicht in Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

4673442Es gibt viele Arten von Verträgen, die uns überall im Alltag begegnen. Bei manchen von ihnen, etwa bei einem Kauf im Warenhaus, machen wir uns häufig nicht einmal bewusst, dass wir einen Vertrag abschließen. Der Film erläutert, wer ab wann einen Vertrag abschließen darf, und nennt als verschiedene Vertragsarten neben dem Kaufvertrag den Miet-, Leih-, Pacht-, Darlehens-, Werk- und Dienstvertrag. Es wird gezeigt, dass der Käufer beim Kauf- und beim Werkvertrag der neue Eigentümer des erworbenen Gegenstands oder Rechts wird. Bei Miet-, Pacht-, Leih- oder Darlehensverträgen steht eine Sache oder eine Summe für einen bestimmten Zeitraum zur Verfügung. Der Film erläutert die Unterschiede. Beim Dienstleistungsvertrag schließlich wird die Erbringung der Dienstleistung unabhängig vom Erfolg bezahlt.

4673439 Girokonto bei einer Bank eröffnen

2. November 2015 um 10:36 | Veröffentlicht in Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

4673439Auf ein Girokonto kann man Geld einzahlen oder wie beim Gehalt einzahlen lassen, man kann es abheben und an andere überweisen. Sowohl Gehälter als auch staatliche Unterstützung werden inzwischen auf Girokonten gezahlt. Ohne ein solches Konto kann man nur schwer einen Mietvertrag abschließen, und der Einkauf im Internet funktioniert nicht. Der Film zeigt, was man vor der Eröffnung eines Girokontos bedenken muss. Man sollte die Bedingungen verschiedener Banken vergleichen. Dazu zählen Kontoführungsgebühren, eventuelle Guthabenzinsen, Sollzinsen bei Überziehung und Prämien. Für die Eröffnung eines Kontos braucht man einen gültigen Ausweis und muss die Schufaerklärung und den Vertrag mit der Bank unterschreiben. Die Vorteile, aber auch die Nachteile bargeldlosen Zahlungsverkehrs werden aufgezeigt.

4673438 Gewährleistung und Garantie

2. November 2015 um 10:35 | Veröffentlicht in Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

4673438Die Gewährleistung ist die Mängelhaftung, zu der Verkäufer Käufern gegenüber laut BGB verpflichtet sind, wenn sie ihnen fehlerhafte Ware verkauft haben. Voraussetzung ist, dass die Ware bereits bei der Übergabe schadhaft war. Der Film klärt über die Fristen auf und erklärt, was es mit der Beweislast auf sich hat. Im Gegensatz zur Gewährleistung ist die Garantie eine freiwillige Leistung. Es wird erläutert, wie die Garantie funktioniert und was sie von der Gewährleistung unterscheidet. Eine fehlerfreie Ware muss kein Händler umtauschen. Tut er es doch, handelt er aus Kulanz. Der Film zeigt, dass man ein Umtauschrecht vereinbaren kann. Bei Fernabsatzgeschäften wie dem Kauf im Internet, am Telefon oder via Katalog hat der Kunde immer ein zweiwöchiges Widerrufsrecht, ohne Gründe nennen zu müssen.

4673437 Geld – Funktionen des Geldes

2. November 2015 um 10:34 | Veröffentlicht in Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

4673437Direkt nach der Sesshaftwerdung stellten Menschen fest, dass beim Tauschhandel die Schwierigkeit auftrat, dass man selten das passende Tauschgut zur Verfügung hatte. Sie benutzten seltene Dinge als Zwischentauschmittel. Daraus ergab sich schließlich das Geld als Tausch- und Zahlungsmittel. Der Film zeigt, dass das Geld ein knappes Gut und allgemein akzeptiert sein muss, um als Tausch- und Zahlungsmittel fungieren zu können. Da das Geld allgemein anerkannt ist, legt es Wertmaßstäbe für Güter und Dienstleistungen an. Es wird zur Recheneinheit. Voraussetzung dafür ist, dass es ausreichend teilbar ist. Man kann Geld sparen und somit Werte aufbewahren. Damit das funktioniert, muss sein Wert gleich bleiben. Dafür zu sorgen, ist hier eine der vielen wichtigen Aufgaben der Europäischen Zentralbank.

4673194 Let’s check! Mobile Kommunikation

2. November 2015 um 10:33 | Veröffentlicht in Internet | Hinterlasse einen Kommentar

4673194Handys und Smartphones bestimmen zunehmend den Alltag der Menschen heute: Sie haben Einfluss auf ihre Stimmung, darauf, wie sie sich in der Welt bewegen oder miteinander kommunizieren. Die Reportage geht den Fragen, warum das so ist und welche Folgen das haben kann anhand des von Schülern entworfenen Theaterstücks „Das Handy macht Theater – My second life reloaded“ nach. Zusatzmaterial: 3 Erklärfilme, 6 Audio-Dateien; Bilder; Interviews; 3 Übungen; Whiteboard-Galerie; Quiz

4673167 Monsieur Claude und seine Töchter

2. November 2015 um 10:31 | Veröffentlicht in Familie, Gesellschaft, Spielfilm | Hinterlasse einen Kommentar

4673167Ein konservatives Ehepaar wünscht sich für die jüngste Tochter sehnlichst einen Katholiken als Mann, nachdem bereits seine drei andern Töchter Männer mit Migrationshintergrund bzw. unterschiedlicher Religion geheiratet haben. Dies Mann bekommt es denn auch, allerdings stammt er aus der Elfenbeinküste und bringt zur Hochzeit seinen afrikanischen Clan mit. Der Familienfrieden droht an den Multikulti-Zumutungen zu zerbrechen. Zusatzmaterial: Vorschläge zur Unterrichtsplanung; Infomaterialien; 5 Infoblätter; 6 Arbeitsblätter in französischer Sprache; 7 Arbeitsblätter in deutscher Sprache; 10 Bilder; Making Of; Stichwortverzeichnis; Medientipps; Internet-Links.

4673099 Flugzeugstart – was alles passieren muss, bis ein Flugzeug zu einem Transatlantik-Flug abheben kann

2. November 2015 um 10:17 | Veröffentlicht in Sachgeschichten | Hinterlasse einen Kommentar

4673099Armin Maiwald zeigt, was alles im Hintergrund passieren muss, bis ein Flugzeug zu einem Langstreckenflug aufbrechen kann und lüftet damit die Vorhänge eines Flughafens. Dies ist für normale Passagiere so nie sichtbar.

4673092 Ei; Ei-Experimente; Ei des Kolumbus; Ei zerbricht; Eierrolle, Stangenei; Eis

2. November 2015 um 10:16 | Veröffentlicht in Sachgeschichten | Hinterlasse einen Kommentar

4673092EI: Der drittälteste Maus-Film zeigt, dass Eier nicht im Kühlschrank wachsen. EI-EXPERIMENTE: Woran man erkennt, ob ein Ei frisch ist und viele andere Versuche. EI DES KOLUMBUS: Wie kam es zu diesem Ausspruch? EI ZERBRICHT: In Superzeitlupe wird gezeigt, was passiert, wenn ein Ei auf den Boden fällt. EIERROLLE /STANGENEI: Gibt es Eier vielleicht als 50 cm lange Stange? Dieses Geheimnis wird gelüftet. EIS: Gezeigt wird, wie Speiseeis gemacht wird.

4673088 Dosenöffner, Dübel, Dampflok

2. November 2015 um 10:15 | Veröffentlicht in Sachgeschichten | Hinterlasse einen Kommentar

4673088DOSENÖFFNER: Wie öffnet man eine Dose Ravioli? Geboten wird eine kleine Auswahl von Möglichkeiten. DÜBEL: Herr Fischer, der Erfinder, zeigt, wie er das damals gemacht hat. DAMPFLOK: Armin macht einen „Dampflokführerschein“.

4673077 Atom-Spezial: Atome, Kettenreaktion, Atomkraftwerk, Strahlung

2. November 2015 um 10:13 | Veröffentlicht in Sachgeschichten | Hinterlasse einen Kommentar

4673077Armin Maiwald erklärt alles rund um das Thema „Atom“: – Wie groß ist ein Atom? – Was besteht alles aut Atomen? – Woraus besteht ein Atomkern? – Was ist eine Kettenreaktion? – Wie arbeitet ein Atomkraftwerk? – Wie sicher ist ein Atomkraftwerk? – Welche Gefahren gibt es bei einem Atomkraftwerk? – Wie lange „strahlt“ ein Atom?

4672987 Jugendstrafrecht und Strafverfahren

2. November 2015 um 10:12 | Veröffentlicht in Jugend, Recht | Hinterlasse einen Kommentar

4672987Beispielhaft werden Delikte und die Strafverfolgung von Jugendlichen bei Vergehen gegen das Strafgesetzbuch gezeigt. Der Film erklärt zahlreiche Begriffe aus dem Bereich Ermittlung und Strafverfahren, macht Altersgrenzen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie das Strafmaß für Vergehen und Verbrechen deutlich. In einem Kapitel geht der Film auf Vergehen im Internet wie Verstöße gegen Verbreitungsverbote, Cyber-Mobbing oder Internetbetrug ein. Eingegangen wird auf die häufigsten Vergehen von Jugendlichen gegen das Strafgesetzbuch; Anzeige und Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft werden erläutert. Eine nachgestellte Situation vor einer Jugendstrafkammer macht deutlich, welche ernsthaften Konsequenzen Vergehen gegen das Strafgesetzbuch haben. Der Film gibt dabei Einblick in die Aufgaben der Beteiligten wie Richter, Strafverteidiger, Staatsanwalt sowie die Jugendgerichtshilfe und deren Rollen im Strafprozess. Ein letzter Themenschwerpunkt liegt auf der Bestrafung von Vergehen und Verbrechen im Strafverfahren. Von Erziehungsmaßregeln über Zuchtmittel, Arbeitsmaßnahmen bis zum Sozialen Trainingskurs oder dem Täter-Opfer-Ausgleich werden die sogenannten ambulanten Maßnahmen gezeigt. Der Film geht auch auf die stationäre Unterbringung im Jugendarrest, bei Jugendstrafe und der Heimunterbringung sowie Bewährungsstrafen und Auflagen ein. Zusatzmaterial: Unterrichtsmaterialien.

4672867 Salz; Wie kommt das Salz ins Meer?; Steinsalz; Salzstangen

2. November 2015 um 10:11 | Veröffentlicht in Sachgeschichten | Hinterlasse einen Kommentar

4672867SALZ AUS DEM MEER: zeigt die industrielle Gewinnung von Salz aus dem Meer in Australien. WIE KOMMT DAS SALZ INS MEER: beschreibt den Prozess der Salzauswaschung. SALZ AUS DER ERDE: zeigt die Gewinnung von Steinsalz. WIE KOMMT DAS SALZ AUF DIE SALZSTANGE: geht dem Herstellungsprozess von Salzstangen auf den Grund.

4672847 Vom Glück des Lebens

2. November 2015 um 10:08 | Veröffentlicht in Biologie | Hinterlasse einen Kommentar

4672847Ein Baby wird auf seinem Weg in das Leben begleitet. Es gelingt, die Erlebnisse des neuen Menschen schon im Bauch seiner Mutter zu zeigen. Sogar bei der Geburt des kleinen Constantin ist die Kamera dabei. Zusatzmaterial: 7 Arbeitsblätter (Word); Arbeitshilfe (PDF)(29 S.); Arbeitsmaterial online abrufbar.

4672572 Der Gen-Food Wahnsinn

27. Oktober 2015 um 13:59 | Veröffentlicht in Biologie, Politik, Umwelt | Hinterlasse einen Kommentar

4672572Gen-Mais tötet Insekten und bedroht das Ökosystem. Forscher auf der ganzen Welt warnen vor den unabsehbaren Folgen für den Menschen! Und doch könnte genmanipulierter Mais demnächst auch in Deutschland angebaut werden. In den USA wird die sprunghafte Zunahme zahlreicher Krankheiten (Allergien, Darmerkrankungen, Autismus, Unfruchtbarkeit, Krebs, Herzinfarkte u.v.a.) auf den Einsatz „Genetisch Veränderter Organismen“ (GVO) in der Nahrung zurückgeführt. Diese Dokumentation informiert über den Einsatz und die Risiken genetisch manipulierter Organismen in der Nahrungsmittelproduktion und verdeutlicht den Druck, den Hersteller wie Monsanto auf Politik und Forschung ausüben.

4672510 Die kleine Benimmschule 7 Respekt auch vor dem Lehrer & Zivilcourage

27. Oktober 2015 um 13:57 | Veröffentlicht in Religion | Hinterlasse einen Kommentar

4672510Als die 12-jährige Maxi mit ihren Eltern mitten im Schuljahr in eine neue Stadt zieht, sieht sie sich auf einmal mit vielen neuen und teilweise sogar gefährlichen Situationen konfrontiert. In Maxis Klasse wird der idealistische Deutschlehrer von den Schülern gemobbt, während alle vor dem autoritären Physiklehrer kuschen. Auf der Straße wird Maxi Zeuge, wie eine Mädchengang einen Kioskbesitzer bestiehlt und drangsaliert und in der Nachbarwohnung wird für alle hörbar eine Frau von ihrem Mann geschlagen. Zu allem Übel verweigert ihr Vater die Erlaubnis an einer Demo gegen die Abholzung eines Parkes teilzunehmen, die die forsche Julia aus ihrer Klasse organisiert hat. Dann wird sie selber auf dem Schulweg angegriffen. Maxi muss sich entscheiden: Will sie in ihrem Leben nur Zuschauer sein oder tut sie das, was sie für richtig hält, auch wenn es bedeutet, gegen ihren Vater und selbst gegen die ganze Klasse aufzustehen.

4672439 Ehrensache

27. Oktober 2015 um 13:55 | Veröffentlicht in Ethik, Politik, Religion | Hinterlasse einen Kommentar

4672439Alex hat ein Auge auf Melek geworfen. Und auch das türkische Mädchen scheint sich für ihn zu interessieren. Als die beiden beim Grillfest miteinander tanzen wollen, taucht Meleks Bruder Cem auf und zieht sie von der Tanzfläche. Melek ist sich keiner Schuld bewusst – zumal sie die Erlaubnis ihrer Mutter hatte – und trifft sich erneut mit Alex. Als Cem davon erfährt, sperrt er seine Schwester kurzerhand ein. Nachdem Melek tagelang unentschuldigt in der Schule fehlt, machen sich Alex und seine Freunde Sorgen und gehen auf die Suche. Dabei geraten sie in Lebensgefahr. Zusatzmaterial: Arbeitsmaterialien (PDF).

4672319 Globale Ressourcen, Teil II

27. Oktober 2015 um 13:54 | Veröffentlicht in Politik, Umwelt | Hinterlasse einen Kommentar

4672319Der Film nennt historische und aktuelle Konflikte um Rohstoffe, beschreibt die politischen, sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Folgen der Ressourcen-Gewinnung (Abhängigkeit von Importen, Verstärkung von Armut in den Förderländern, Umweltzerstörung u.v.m.) und plädiert für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.

4672318 Globale Ressourcen, Teil I

27. Oktober 2015 um 13:53 | Veröffentlicht in Politik, Umwelt | Hinterlasse einen Kommentar

4672318Das Medium verdeutlicht die allgemeine Bedeutung der unterschiedlichen Ressourcen, gibt einen Überblick über die weltweite Verteilung und schildert die Situation in Deutschland.

4672182 Vierzehn Erwachsen in neun Monaten

27. Oktober 2015 um 13:51 | Veröffentlicht in Ethik | Hinterlasse einen Kommentar

4672182Als Fabienne erfährt, dass sie schwanger ist, kann sie es zuerst nicht glauben. Sie dachte, bei einem Mal wird schon nichts passieren. Zunächst überlegt sie abzutreiben, doch dann entscheidet sie sich für das Kind. Und sie freut sich darauf. Das Umfeld reagiert zwiespältig und ihr Freund ist verunsichert, denn – Fabienne ist erst vierzehn. Auch Steffi, Lisa und Laura sind ungewollt schwanger geworden und auch sie haben die wichtigste Entscheidung ihres Lebens – eine Entscheidung über Leben oder Tod – mit vierzehn Jahren fällen müssen. Der Film begleitet vier Mädchen auf ihrem Weg von der Schwangerschaft bis zum Muttersein. Er zeigt, welche Konsequenzen diese Entscheidung trägt, wie die Mädchen und ihre Umgebung mit der neuen Situation umgehen und wie sie ihr Leben mit Kind meistern. Zusatzmaterial: Film-Extra zu Fabienne; Bilder; Infos zum Film und den Materialien; Didaktisch-methodische Tipps; Textblatt; 2 Themenblätter; 7 Infoblätter; 7 Arbeitsblätter; Making of; Medientipps; Internet-Links.

Nächste Seite »

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.